GEFAHRGUTTRANSPORT

Der Transport von Gefahrgut ist streng reguliert – die RUG bringt Ihre Mitarbeiter auf den aktuellsten Stand der rechtlichen Rahmenbedingungen und erledigt für Sie die Aufgaben des Gefahrgutbeauftragten.

Gefahrguttransport

Wer mit Gefahrgut hantiert – ob als Verpacker, Belader, Befüller, Beförderer oder Entlader –, braucht einen eigenen Gefahrgutbeauftragten.

Wir von der RUG entlasten Sie von dieser Aufgabe. Wir führen regelmäßige Kontrollen durch; verfassen den vorgeschriebenen Jahresbericht; reagieren auf Gesetzesänderungen; erstellen Checklisten und helfen bei der Anpassung der Gefahrgut-Datenbank; schulen Ihre Mitarbeiter; unterstützen Sie bei Unfällen vor Ort.

  • Korrekte Kennzeichnung und Begleitpapiere
  • Erstellung von Checklisten
  • Verfassen des Jahresberichts

Gefahrguttransport

Wer mit Gefahrgut hantiert – ob als Verpacker, Belader, Befüller, Beförderer oder Entlader –, braucht einen eigenen Gefahrgutbeauftragten.

Wir von der RUG entlasten Sie von dieser Aufgabe. Wir führen regelmäßige Kontrollen durch; verfassen den vorgeschriebenen Jahresbericht; reagieren auf Gesetzesänderungen; erstellen Checklisten und helfen bei der Anpassung der Gefahrgut-Datenbank; schulen Ihre Mitarbeiter; unterstützen Sie bei Unfällen vor Ort.

  • Korrekte Kennzeichnung und Begleitpapiere
  • Erstellung von Checklisten
  • Verfassen des Jahresberichts

ADR-Unterweisung

Das Europäische Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR = Accord européen relatif au transport international des marchandises Dangereuses par Route) ist für Ihre Mitarbeiter von großer Bedeutung.

Wir von der RUG führen bei Bedarf die entsprechenden Unterweisungen durch – aktuell, kompetent, verlässlich.

  • Identifizieren von Gefahrgut
  • Verständliche Erklärungen
  • Best-Practice-Beispiele

ADR-Unterweisung

Das Europäische Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße (ADR = Accord européen relatif au transport international des marchandises Dangereuses par Route) ist für Ihre Mitarbeiter von großer Bedeutung.

Wir von der RUG führen bei Bedarf die entsprechenden Unterweisungen durch – aktuell, kompetent, verlässlich.

  • Identifizieren von Gefahrgut
  • Verständliche Erklärungen
  • Best-Practice-Beispiele

Sicherheitsbeauftragter im Treibstofftransport

Wer Treibstoff transportiert, sieht sich von Seiten der Öl-Konzerne immer öfter mit dem HSSE-Standard konfrontiert (Health/Safety/Security/Environment = Gesundheit/Arbeitsschutz/Sicherheit/Umwelt).

Wir von der RUG unterstützen Sie als Sicherheitsbeauftragter bei der Umsetzung dieses Standards. Wir beraten Sie in allen Sicherheitsfragen und erstellen etwa Notfallpläne, sollte es zu einer Vermischung von Treibstoffen oder einer Überfüllung kommen.

  • Umsetzung des HSSE-Standards
  • Erarbeiten von sicheren Prozessabläufen
  • Erstellen von Notfallplänen

Sicherheitsbeauftragter im Treibstofftransport

Wer Treibstoff transportiert, sieht sich von Seiten der Öl-Konzerne immer öfter mit dem HSSE-Standard konfrontiert (Health/Safety/Security/Environment = Gesundheit/Arbeitsschutz/Sicherheit/Umwelt).

Wir von der RUG unterstützen Sie als Sicherheitsbeauftragter bei der Umsetzung dieses Standards. Wir beraten Sie in allen Sicherheitsfragen und erstellen etwa Notfallpläne, sollte es zu einer Vermischung von Treibstoffen oder einer Überfüllung kommen.

  • Umsetzung des HSSE-Standards
  • Erarbeiten von sicheren Prozessabläufen
  • Erstellen von Notfallplänen

Fazit

„Beim Gefahrguttransport können schon kleine Fehler teuer werden.
Mit der richtigen Beratung ersparen Sie sich empfindliche Strafen.“

DI (FH) Dieter Schnabl

 

Fazit

„Beim Gefahrguttransport können schon kleine Fehler teuer werden.
Mit der richtigen Beratung ersparen Sie sich empfindliche Strafen.“

DI (FH) Dieter Schnabl

 

RUG RAIFFEISEN UMWELTGESELLSCHAFT M.B.H.

Wienerbergstraße 3
A-1100 Wien
Tel.: +43 1 605 15 – 7610
Fax: +43 1 605 15 78 – 7612
E-Mail: rug@rwa.at

Senden Sie uns eine E-Mail